• 6. Göttinger Marketingtag

    Der Göttinger Marketing Tag ist das Forum, welches die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse aus dem Marketing mit Anwendungsfällen renommierter Praxisunternehmen vereint. Ziel des Marketingtags ist ein intensiver Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis.

    Die vergangenen Marketingtage wurden mit Vorträgen bekannter Persönlichkeiten der größten deutschen Wirtschaftsunternehmen bereichert.

    Im Zentrum des 6. Göttinger Marketingtags steht der Themenkomplex Integrated Marketing: leeres Schlagwort oder tragfähiges Konzept? Dieses aktuelle Thema wird unter anderem von Unternehmen wie Bacardi, Rügenwalder Mühle, Salesforce und der Mercedes-Agentur Antoni auf dem diesjährigen Göttinger Marketingtag diskutiert.

    • Anmeldung zur Veranstaltung

      Nutzen Sie die Möglichkeit sich zum Göttinger Marketingtag direkt online anzumelden.

  • 5. Göttinger Marketingtag

     Im Rahmen des 5. Göttinger Marketingtags steht der Themenkomplex Marketing 3.0 – Was Marken glaubwürdig macht.  Dazu erwarten Sie hochkarätige Referenten, u.a. von von Leica, Jägermeister oder Blue Yonder, die Ihnen Einblicke in Ihre aktuellen Marketingstrategien gewähren. Gelegenheit zum Austausch mit den Referenten und mit anderen Gästen bietet sich im Rahmen der Podiumsdiskussion sowie auf der Abendveranstaltung.
  • 4. Göttinger Marketingtag

    Im Mittelpunkt des 4. Göttinger Marketingtages steht der Themenkomplex „Positionierungs- und Repositionierungsstrategien erfolgreicher Marken“. Dazu erwarten Sie hochkarätige Referenten, die über die Markenpositionierung so unterschiedlicher Branchen und Unternehmen wie Xing, DIESEL, Autostadt Wolfsburg oder Flensburger Bier sprechen.
    Gelegenheit zum Austausch mit den Referenten und mit anderen Gästen bietet sich im Rahmen der Podiumsdiskussion sowie auf der Abendveranstaltung.

  • 3. Göttinger Marketingtag

    Das Themenspektrum reicht vom Viralen Marketing und den Shit Storms im Social Web über radika­le Veränderungen in der Aufteilung des Mediaetas bis zur ausdifferenzierten internatio­nalen Retail-Strategie. Referenten aus Unternehmen wie Hugo Boss, Volkswagen, Dell, Google, Piaget und Beiersdorf berichten über ihre Strategien und Erfahrungen.

  • 2. Göttinger Marketingtag

    Das Themenspektrum reicht von Social Media Marketing über Brand Naming, B2B Branding, Low Budget Marketing, Cross Channel Marketing und Retailing bis hin zu Fragen des Ser-vicenetzes als Baustein der Vermarktungsstrategie. Es werden Marken mit Kultpotential wie die Schwarze Dose 28 vorgestellt (wer trinkt denn noch Red Bull …), und es geht um Cross Channel Strategien. Und wir werden sehen, wie sich bei AUDI die Strategie 2020 im Vertriebsalltag niederschlägt. Beleuchtet werden ferner die Chancen für Predictive Markets als Werkzeug der Absatzprognose.

  • Programm

    Erfahren Sie mehr zum diesjährigen Veranstaltungsprogramm und den Referenten des 6. Göttinger Marketingtages.
    Erfahren Sie mehr
  • Referenten

    Es erwarten Sie hochkarätige Referenten, die über die Markenpositionierung so unterschiedlicher Branchen und Unternehmen sprechen.
    Referenten ansehen
  • Online-Anmeldung

    Nutzen Sie die Möglichkeit unserer schnellen und unkomplizierten Online-Anmeldung zum Göttinger Marketingtag.
    Jetzt anmelden