• Save the Date – 11. November 2016 – 6. Göttinger Marketingtag

    Save the Date – 11. November 2016 – 6. Göttinger Marketingtag

    Was das Erfolgsgeheimnis der Hornbach-Kampagnen ist, welche selten ihre virale Wirkung verfehlen, wird von der Agentur Heimat verraten. Rügenwalder-Inhaber Christian Rauffus erklärt, wie Rügenwalder mit dem Wurstwahnsinn und anderen Kampagnen integriertes Marketing betreibt. Salesforce ist Experte für cloudbasierte CRM-Lösungen. Deutschland Chef Markus Reischl erläutert die Salesforce-Marketing-Strategie, die jährlich ein weltweites Wachstum von 1,5 Mrd. $ beschert. Vom Karibik-Feeling zurück zu den Ursprüngen – Thorsten Schwenecke liefert Einblicke zur radikalen Repositionierung der Erfolgsmarke Bacardi. Diese und weitere Best-Practice-Beispiele hochkarätiger Referenten geben Ihnen Impulse für die unternehmerische Marketing-Praxis im 21. Jahrhundert. Save the Date 6. Göttinger Marketingtag

    Jetzt Termin vormerken und anmelden unter:

    Anmeldung zum 6. Göttinger Marketingtag

    Mit der Veranstaltungsreihe „Göttinger Marketingtag“ bietet die PFH Private Hochschule Göttingen (www.pfh.de) eine Plattform für Informationen, Begegnungen und Austausch.

    Initiator und Organisator des Göttinger Marketingtags ist Dr. Hans-Christian Riekhof, Professor für Internationales Marketing an der PFH Private Hochschule Göttingen.

    Folgende Themen standen bisher auf dem Programm:

    Social Media Marketing | Brand Naming | B2B Branding | Global Product Management | Predictive Markets | Behavioral Targeting | Online Advertising | Customer Insights | Live Entertainment | Low Budget Marketing | Cross Channel Retailing | Virales Marketing | Shit Storms im Social Web | Internationale Retail-Strategien | Repositionierungsstrategien erfolgreicher Marken I Marketing 3.0 – Was Marken glaubwürdig macht

    Hinterlassen Sie eine Antwort →

Hinterlassen Sie eine Antwort

Antwort abbrechen